Flieg, wenn Du kannst!

 Er ist der einzige Mensch auf dieser Welt, den ich ohne mit der Wimper zu zucken töten könnte.

Als die vierjährige María zusammen mit ihrer Mutter aus einem Versteck heraus die Ermordung ihres Vaters mit ansehen muss, ist ihr noch nicht klar, in welch heftige Turbulenzen des Lebens sie der Mörder ihres Vaters bereits gebracht hat und noch bringen wird.

Als Erwachsene verschlägt sie das Schicksal von Buenos Aires in ein bayerisches Dorf, wo sie nicht im Traum damit rechnet, jemals wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert zu werden. Ein fataler Trugschluss …

Eine Frau, deren Leben immer wieder erdbebenartig von den Folgen eines grausamen Verbrechens erschüttert wird, bekommt plötzlich die Chance, Rache zu nehmen.

Das Buch ist beim Autor über den Mailkontakt erhältlich.

Preis: 16,80 €

Kindle e-book Ausgabe: 9,49 €

Schon vor Ersterscheinung habe ich Rückmeldungen zu meinem Buch erhalten. Hier ein Auszug daraus:

Heiner Grafs ,,Flieg, wenn du kannst”, ist ein Entwicklungsroman, der Elemente eines Thrillers, Kriminalromans und eines Historischen Romans aufgreift. … Der Text verwendet klare, schnörkellose Sprache, wird durch einzelne spanische und englische Textpassagen ergänzt (die in Fußnoten übersetzt werden) und schildert sprachliche Schwierigkeiten in fremden Ländern, was zur Authentizität des Textes beiträgt. Die Dialoge sind ebenfalls authentisch. … Heiner Grafs Text kann inhaltlich wie sprachlich überzeugen. Die Geschichte … ist bewegend erzählt und erlaubt eine Identifikation des Lesers mit der Protagonistin. Die omnipräsente Frage nach Recht und Gerechtigkeit ist besonders positiv hervorzuheben. Auch die Einbettung in den historischen Kontext Argentiniens ist gut gelungen.

Quelle: Schardt Verlag

Eine unglaublich mitreißende Lebensgeschichte! Und dann auch noch eingebettet in gewissenhaft recherchierte Ereignisse und Orte in verschiedenen Ländern – sogar in meinem Heimatort.
Ein Buch, das einem auch nach dem Lesen nicht mehr aus dem Kopf geht.

Lucia G.

Alle Werke